Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Rezept

Das Rezept im Detail

Schnell & lecker

Vegan, 30 Minuten

Rosenkohl mit veganen Nuggets

Ich liebe Rosenkohl! Er ist eine wahre Vitaminbombe und enthält jede Menge Mineralstoffe. Weil ich auch oft nicht viel Zeit zum Kochen habe, serviere ich einen Instant Kartoffelpüree und vegane Nuggets dazu. Den Kartoffelbrei kräftig ( damit er schön luftig wird ) mit Hafermilch anrühren und die Nuggets knusprig braten - und schon haben Sie ein schnelles Mittagessen.

Auf einem schönen Teller angerichtet sieht das Ganze, mit den Mungobohnensprossen und dem Basilikum, übrigens super schön aus und ist damit auch ein perfektes Abendessen für Zwei.

ca. 200g Rosenkohl
1 - 2 EL Öl zum Braten
1 TL Ahornsirup
1 Päckchen Instant Kartoffelpüree
3 Nuggets von LikeMeat
eine Handvoll Mungobohnensprossen
4 - 5 Baslikumblätter

Zubereitung

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den Rosenkohl waschen und säubern und in Hälften schneiden. Anschließend verteilen Sie den Rosenkohl auf einem Backblech, träufeln den Ahornsirup darüber und geben etwas Salz dazu, alles vermengen. Im Ofen ca. 15-20 Minuten den Rosenkohl goldbraun werden lassen, nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Parallel die Nuggets in der Pfanne oder Heissluftfrittöse knusprig braten/backen und den Kartoffelbrei ( Milch zum Beispiel mit Hafermilch ersetzen ) laut Packung zubereiten.

Alles zusammen auf einem Teller anrichten und mit Mungobohnensprossen und Basilikum garnieren. Sofort servieren.

Guten Appetit!

Als Alternative mag ich anstatt Basilikum ganz gerne auch mal Schnittlauch, einfach ausprobieren.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.